Wohnungen
Lopar

Wohnungen

Lopar

Herzlich willkommen in Lopar, dem SANDPARADIES - einem Ort mit den meisten Sandstränden an der Adria

Rab - Lopar

Gegenüber der Kombination von bergischem Velebit und Meeresumwelt liegt die Insel Rab wie reduziertes Clip vom bergischen Festland, steil und düster. Seine Küstenlinie ist nicht leicht zu umschiffen aber jede neue Vista auf eine der Buchten ist wert der Mühe der investierten Navigation, während der wahre Höhepunkt Einlauf in die Stadt Rab ist mit dem Blick auf ihre mittelälterliche Glockentürme und eng gedrähte Häuser. Diese Ansicht konzentriert alle Dichten und Komplexität der Geschichte, vor allem wenn am Sonntagmorgen Kirchenglocken erklingen und bei schönem Wetter weit zu hören sind. Halbinsel wo die Altstadt von Rab liegt erstreckt sich über das Meer wie ein Steinschiff, deren polierte Gehwege auf heiβer Sommerluft Erinnerungen an die vergangenen Jahrhunderte wahren. Nicht nur die Denkmäler der Kulturgeschichte Rabs eine Sonderheit sind, Natur hat es reich beschenkt: mit einzigartigem Wald von Steineichen und Macchia auf der Halbinsel Kalifront und mit den äuβerst seltenen Wasserquellen, die die Insel mehr als 200 hat, von denen Halbinsel Lopar 30 hat. Auf dieser Halbinsel bekannt für ihren Sandstrand, wurde ein Bildhauer Martin geboren, später Gründer der Republik San Marino, nach der Legende. Die Stadt ist von zahlreichen Buchten umgeben und mit 22 Sandstränden bietet den Kunden alles für Schwimmen, Sonnenbaden und um sich zu erholen. Von allen diesen Stränden ist der berühmteste und bekannteste Naturstrand Crnika- Paradiesstrand- 1500m lang wo sich auch Campingplatz und Hotel-Komplex San Marino befindet . Lopar ist bekannt für ein Naturphänomen – Unterwasserhöhle Medova buža wo Mittelmeer-Mönchsrobbe lebt, wo die Liebenden der Emfindung Hochzeiten organisieren können.